Eurobaustoff - Die Fachhndler: StartseiteZur Startseite

Fachhändler in Ihrer Nähe

14.03.2018

Drei neue Spezialisten aufgenommen

Am 8. März trafen sich die Spezialisten der Fachgruppe Galabau zu ihrer Frühjahrstagung in der EUROBAUSTOFF Zentrale in Bad Nauheim. Bei frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein begrüßte Thomas Mandler, Fachbereichsleiter Galabau, die Teilnehmer.


Neu in den Kreis der Spezialisten aufgenommen wurden die Firmen Plambeck (Norderstedt), Hamann (Nickenich) und Kraft (München). Aktuell ist die Fachgruppe mit 39 Gesellschaftern an über 430 Standorten in Deutschland und Österreich vertreten.


Auch im zehnten Jahr nach Gründung der Fachgruppe schauen die Spezialisten auf ein positives Ergebnis zurück. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte die Fachgruppe ein Umsatzplus von 5 % in den galabaurelevanten Sortimenten. Damit entwickelten sich die Spezialisten erneut positiver als der Fachbereich Galabau. Der Gesamtumsatz aller EUROBAUSTOFF Gesellschafter im Fachbereich Galabau lag bei einem Plus von 2,85%. „Unsere Fachhändler und deren Mitarbeiter haben das Jahr 2017 wieder zu einem erfolgreichen Galabau-Jahr gemacht“, so Thomas Mandler.

Der Erfolg kommt nicht von ungefähr, vielmehr greifen die angebotenen Leistungsbausteine des Fachbereichs Galabau. Erfolgreich setzen die Gesellschafter auf die Vermarktung ihrer Exklusiv-Serien. Eine attraktive Warenpräsentation und ein umfangreiches Vertriebspaket unterstützen die Vermarktung dieser Produkte. So werden Jahr für Jahr die Absatzmengen gesteigert und wichtige Zusatzerträge gesichert, berichtet Sascha Behrendt, Vertriebsberater Galabau.

„Wir sind auf einem erfolgreichen Weg!“, sind sich die einstimmig wiedergewählten Fachgruppen-Sprecher Michael Beckmann (Fa. Beckmann) und Markus Kern (Fa. Beinbrech) sowie Thomas Mandler sicher. Speziell für die Kundenansprache „Privatkunden“ steht allen EUROBAUSTOFF Händlern mit dem hochwertigen Magazin „STEINTrends“ ein wichtiges Werbemedium zur Verfügung und dem Saisonstart nichts mehr im Wege.

Auf über 120 Seiten werden Gestaltungsvorschläge mit Beton und Natursteinen sowie Keramik-Terrassen-Elementen präsentiert. Auch die Kombinationen mit ergänzenden Sortimenten wie Licht, Wasser, Zäunen und Gabionen bieten den Kunden viele Inspirationen.

In den attraktiven Galabau-Ausstellungen der Fachgruppenmitglieder können diese Produkte dann live und in Farbe besichtigt und auch haptisch wahrgenommen werden. So professionell beraten und informiert, ist der Schritt zur zukünftigen Traum-Terrasse nicht mehr weit. Bei der Planung und Umsetzung neuer Gala-Ausstellungen stehen der Fachbereich Galabau und die Spezialisten der Planungsabteilung den Händlern gerne mit Rat und Tat zur Seite. Die Unternehmer können auf ein maßgeschneidertes Gala-Modul-Konzept zurückgreifen.

Ein großes Augenmerk richtet die EUROBAUSTOFF auch im Zuge ihrer Fachgruppenarbeit auf die Aus- und Weiterbildung. Ein wichtiges Ziel ist die Sicherung von Galabau-Fachkräften für den Baustofffachhandel. Die angebotenen Fachberater-Lehrgänge waren auch diesmal schnell ausgebucht und die Nachfrage nach individuellen Spezialisierungsseminaren steigt kontinuierlich.

Erst im Februar 2018 besuchten ca. 100 Azubis und Jungkaufleute der Fachgruppen-Mitglieder ein mehrtägiges Seminar an der Aco-Akademie in Rendsburg. Detailliert informierte Siegfried Jakob, Geschäftsführer der Firma. Innotec, die Teilnehmer über den fachgerechten Einsatz von Trenn- und Schutzlagen für den Straßen- und Pflasterbau und im Garten- und Landschaftsbau. Hier werden leider in der Praxis von vielen Galabauern noch Verarbeitungsfehler gemacht.

Michael Twyhues, Projektmanager bei der Firma quick mix, unterwies die Fachgruppen-Mitglieder in der korrekten Verfugung von 3-cm-Keramik-Terrassen-Elementen und Beton-Verbundplatten. Diese Produkte werden maßgeblich die Terrassengestaltung im Jahr 2018 prägen.
Für die anstehende Galabau-Saison sehen sich die Fachgruppen-Mitglieder bestens gewappnet.

Besonderer Höhepunkt der Fachgruppentagung ist die jährliche Preisverleihung im Rahmen der Gesellschafterbewertung. Fachbereichsleiter Thomas Mandler nahm die Prämierung der Top 3 in 2017 im Rahmen der Tagung vor. Den ersten Platz belegte die Firma Beckmann (Norderstedt). Auf Platz 2 folgte die Firma Schönreiter (Tacherting) und den 3. Platz teilen sich die Firmen Beinbrech (Bad Kreuznach) und Anton Wittenzellner (Patersdorf)..


Preisträger Top Fachgruppen Gesellschafter 2017
v.l. Sascha Berendt (Vertriebsberater Galabau), Anton Wittenzellner (Fa. Wittenzellner), Hellmut Nieder (Fa. Schönreiter), Fachgruppensprecher Markus Kern (Fa. Beinbrech), Alexander Federl (Fa. Beinbrech), Fachgruppensprecher Michael Beckmann (Fa. Beckmann), Thomas Mandler (Fachbereichsleiter Galabau).


Dateien & Bilder zum Download